• In Notfällen erreichen Sie uns jederzeit (Tag & Nacht) unter folgenden Rufnummern:

  • Leipzig
  • 0341 4220 473

  • Döbeln
  • 03431 704 355



        

        


        

       

        

        

Uwe Bracht
Firmengründer/Pensionär

Kristine Bracht
Seniorchefin

        

        


               
               

Franziska Schönfeld
(geb. Bracht)
Geschäftsführerin

 

Katharina Heidrich
(geb. Bracht)
Filialleiterin Leipzig

 

Kristiane Bracht

Wirtschaftsassistentin

1992

Im Mai wird das Bestattungshaus "Pietät Bracht Inhaber Uwe Bracht" gegründet. Bereits im September wird in Leipzig die erste Geschäftsstelle eröffnet.

1993

Frau Kristine Bracht ist seit September mitarbeitende Ehefrau im Geschäft.

1997

In Leipzig-Gohlis wird eine neue Geschäftsstelle, mit dem Namen "Pietät Bracht Inhaberin Kristine Bracht", gegründet.

2000

Das Bestattungshaus "Pietät Bracht Inhaber Uwe Bracht" expandiert und eröffnet eine Geschäftsstelle in Döbeln.

2001

Die Eheleute Bracht erhalten, nach einer Ausbildung, von der Handwerkskammer Dresden den Titel "Fachgeprüfter Bestatter". Im Oktober des selben Jahres werden sie mit der Lizenz zum führen des Markenzeichens Fachgeprüfter Bestatter ausgezeichnet.

2002

Durch die Flut im August wird die Geschäftsstelle in Döbeln vollständig zerstört. Dennoch wird im November, an anderer Stelle in Döbeln, die Filiale neu aufgebaut und wiedereröffnet.

2007

Durch Neugründung und die damit verbundene Auflösung beider Einzelunternehmen   entsteht die "Pietät Bracht GmbH" mit Stammsitz in Leipzig-Grünau.

2008

Im Oktober wird eine neue Geschäftsstelle in Roßwein bei Döbeln eröffnet.

2012

Seit 1. August wird unser Unternehmen durch Kristiane Bracht verstärkt. Nach ihrer erfolgreichen Ausbildung zur Wirtschaftsassistentin, Fachrichtung Fremdsprachen, kümmert sie sich vorwiegend um Auslandsüberführungen sowie Auslandsrückholungen von Verstorbenen.

2013 

Anfang Juni des Jahres wurde unser Geschäft in Döbeln erneut vom Hochwasser hinweggespühlt. Wir erlebten wieder einmal, dass die Naturgewalten nichts und niemanden verschonen. Wir hatten danach ein Übergangsgeschäft in der Neugasse 2, welches wir am 15.12.2013, und das sicher für die nächsten 20 Jahre eintauschen, gegen ein hochwassersicheres Geschäft in der 1. Etage der Ritterstraße 12. 

2014

Ab dem 15. Januar betreiben wir unser neues Geschäft in Leipzig in der Könneritzstraße 37. Damit geben wir unseren Standort in Leipzig-Grünau auf.

2015

Seit dem 1. September wird unser Unternehmen durch Katharina Heidrich verstärkt. Sie übernimmt die Leitung der Geschäftsstelle in Leipzig und kümmert sich dort um alle Belange von Angehörigen.
Aufgrund weiterer Umstrukturierungen wird die Geschäftsstelle Roßwein geschlossen.

2016

Frau Franziska Schönfeld erhält, nach erfolgreich absolvierter Ausbildung, den Titel "Geprüfter Bestatter".